Die Unternehmens-Homepage ist die Basis einer zeitgemäßen Kommunikation für den Mittelstand. Diese Internetpräsenz muss kontinuierlich gepflegt und ausgebaut werden. Dafür brauchen Sie ein Text- und Bildkonzept und eine Content-Strategie für Ihr Firmen-Blog. Flankiert wird die Website durch Social-Media-Kanäle, Online-Werbung und Google-AdWords-Kampagnen.

Ohne ein Konzept, das den Bedarf Ihres digitalen Marketings feststellt und daraufhin Ihre zeitlichen und personellen Ressourcen und Ihr Budget auf wirksame Maßnahmen verteilt, fischen Sie im Trüben. Suchmaschinen sind mittlerweile in der Lage, aufgeblasene PR-Texte von inhaltlich wertvollen Texten zu unterscheiden. Dazu verwenden sie Algorithmen, die Texte nach Worthäufigkeiten, Anzahl der Substantive und bestimmten Phrasen analysieren. Mit Parametern wie dem WDF * IDF kann die Gewichtung von Termen bestimmt werden, daraus lassen sich Rückschlüsse ziehen, ob eine Internetseite eine gute Antwort auf eine Suchanfrage liefern kann. Einzigartig sollten die Inhalte natürlich auch sein, der Fachbegriff dafür ist Unique Content.

Hilfreiche Texte für Menschen

Hilfreiche Antworten auf Fragen, Lösungen für Probleme: Das ist das gemeinsame Interesse von Google und Ihnen. Wenn Interessenten bei ihrer Suche auf Websites mit Mehrwert stoßen, statt auf das immer gleiche PR-Sprech, werden sie zufrieden sein und auch das nächste Mal bei Google suchen. Wenn der Suchende diese Antworten auf Ihrer Homepage findet, wird er Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung mehr Vertrauen schenken. Er wird sich Ihnen sogar ein wenig verpflichtet fühlen, weil Sie ihm proaktiv und ohne Gegenleistung nützliche Informationen geliefert haben. Das ist eine gute Voraussetzung für ein zukünftiges Geschäftsverhältnis.

Um diesen Content, der den Suchmaschinen und Menschen gleichermaßen gefallen muss, zu planen und regelmäßig zu produzieren, bedarf es vielseitiger Kenntnisse. Dass Sie Ihre Zielgruppe kennen und wissen, wie Ihre Kunden ticken, setze ich einmal voraus. Welche Probleme Ihrer Kunden gelöst und welche Fragen beantwortet werden müssen, wissen Sie vermutlich auch schon. Typische »Anfängerfragen« Ihrer Kunden, die Ihnen im Tagesgeschäft begegnen, sind ein guter Ausgangspunkt für die Erstellung von hilfreichen Inhalten Ihrer Firmen-Homepage. Damit zeigen Sie den Seitenbesuchern, dass Sie sie verstehen und es entlastet zudem Ihre zeitlichen Ressourcen, weil diese Fragen seltener beim Erstkontakt am Telefon gestellt werden.

SEO für die Suchmaschinen

Gute Inhalte müssen Sie sinnvoll strukturieren, attraktiv und web-gerecht formulieren und unter Gesichtspunkten der Suchmaschinenoptimierung (SEO) mit den für Sie wichtigen Suchbegriffen (Keywords) ausstatten. Wenn Ihre Homepage für die Keyword-Phrase »Marketing Ruhrgebiet« gefunden werden soll, müssen diese Begriffe auch auf Ihren Internetseiten erscheinen und darüber hinaus weitere, ähnliche Begriffe, die Ihre Relevanz für dieses Thema gegenüber Google und Bing verdeutlichen. Weiterhin brauchen Sie regelmäßig Ideen und Themen, um Ihre Website mit News-Beiträgen oder einem Firmen-Blog auf dem neuesten Stand zu halten. Leser und Suchmaschinen lieben aktuelle Beiträge.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf, damit wir Sie beraten können:
Telefon 0201 – 747 585 91